Ambulante Operationen

In unserem modern ausgestatteten Praxis-OP führen wir medizinisch erforderlichen dermatologischen Operationen ambulant in Lokalanästhesie durch wie:

  • Exzision von Hauttumoren (gutartige und bösartige)
  • Exzision von Nageltumoren
  • Stanzbiopsien und Spindelexzisonen, Haut-, Fett und Muskelbiopsien
  • Slow Mohs Chirurgie für spezielle Tumorarten
  • Korrektive Chirurgie von Narben und anderen störenden Hautveränderungen

 

Slow-Mohs-Chirurgie

In enger Zusammenarbeit mit dem Labor Kempf und Pfalz in Zürich können wir auch die 2-Zeitige Mohs-Chirurgie anbieten. Diese Operationsmethode wird hauptsächlich bei bösartigen Tumoren im Gesichtsbereich und im Bereich der Ohren angewandt um die Exzision und die damit verbundene Narbe möglichst klein zu halten. Hierbei wird der Tumor entfernt und per Kurier sofort in das Labor gesandt.

Dort wird dieser histopathologisch auf bösartige Zellen in den Schnitträndern untersucht. Sollte der Pathologe noch bösartige Zellen entdecken, kann er nur ca. 3 Stunden später die genaue Lokalisation angeben und vor dem Wundverschluss kann der Dermatologe an dieser Stelle den Wundrand entsprechend nachschneiden. Dies erspart dem Patienten eine evtl. zweite Operation.

 

Dr. med. Marc Baumgartner

Fabrikstrasse 10
3360 Herzogenbuchsee, Schweiz

Hautarzt Oberaargau AG

Fabrikstrasse 10
3360 Herzogenbuchsee

EAN: 7601002525985 ZSR: D818702

Telefon: 062 961 68 28
(08:00 – 11:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr)

Fax: 062 961 68 22

E-Mail: hautarzt.oberaargau@hin.ch